Tourismus

Neues aus dem Marktgemeinderat

(Sitzung 24.09.2019)

Einstimmige Beschlüsse wurden bei der Behandlung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung für den Bebauungs- und Grünordnungsplan „Geyersberg“ gefasst. Es wurden folgende Stellungnahmen behandelt:

-        Landratsamt Lichtenfels, Lichtenfels, Schreiben vom 10.09.2019
-        Regierung (Reg.) v. Oberfranken (Ofr.), Sachgebiet SG 24 u. SG 32, Bayreuth, Schreiben vom  
         21.08.2019
-        Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung Coburg, Schreiben vom 23.08.2019
-        Wasserwirtschaftsamt Kronach, Schreiben vom 03.09.2019
-        Bayer. Landesamt für Denkmalpflege, Koordination Bauleit-planung, München, Schreiben vom
          28.08.2019
-        Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Coburg, Coburg, Schreiben vom 11.09.2019
-        Vodafone GmbH/Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Nürnberg, Schreiben vom 04.09.2019
-        Deutsche Telekom Technik GmbH, Nürnberg, Schreiben vom 22.08.2019
-        Bayernwerk Netz GmbH, Kundencenter Bamberg, Schreiben vom 21.08.2019
-        Bund Naturschutz in Bayern e. V., Kreisgruppe Lichtenfels, Schreiben vom 04.09.2019
-        Kreisbrandrat, Hr. Vogler, Altenkunstadt, Schreiben vom 19.08.2019
-        Gemeinde Itzgrund, Schreiben vom 02.09.2019

 Der Markt Ebensfeld billigt den Planvorentwurf (Bebauungs- und Grünordnungsplan „Geyersberg“)  in der Fassung vom 23.07.2019 mit den heute beschlossenen Änderungen und Ergänzungen. Der daraus resultierende Planentwurf erhält das Datum vom 24.09.2019. Die Verwaltung wurde beauftragt, auf der Grundlage des Planentwurfes in der Fassung vom 24.09.2019 die förmliche Öffentlichkeits- bzw. die förmliche Träger- und Behördenbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB bzw. gemäß § 4 Abs. 2 BauGB vorzubereiten und durchzuführen.

Einstimmige Beschlüsse wurden bei der Behandlung der öffentlichen Auslegung für den Bebauungsplan „Unterneuses-Ost V“ gefasst. Es wurden folgende Stellungnahmen behandelt:
-        Landratsamt Lichtenfels
-        Wasserwirtschaftsamt Kronach
-        Bayernwerk Netz GmbH
-        Staatl. Bauamt Bamberg
-        Bund Naturschutz in Bayern e.V.

 Anschließend erfolgte der Satzungsbeschluss „Unterneuses – Ost V“.

Der Markt Ebensfeld erstellt ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK). Die Verwaltung wird beauftragt die weiteren Schritte in die Wege zu leiten. Der Marktgemeinderat beschloss mehrheitlich die 13. Satzung zur Änderung der Gebührensatzung für die Benutzung der Bestattungseinrichtungen vom 02.11.1981, zuletzt geändert mit Satzung vom 27.09.2017.

Aus nichtöffentlicher Sitzung:

Es erfolgten folgende Vergaben:

Haus der Bäuerin Sanierung nach KIP; Vergabe der Rohbauarbeiten

Auf Grundlage des Angebotes vom 11.09.2019.wird der Firma RM Bau, Martin Raab, Ebensfeld, die das wirtschaftlichste Angebot abgeben hat, der Auftrag erteilt.

Dorferneuerung Unterbrunn II; Vergabe der Schreinerarbeiten

Auf Grundlage des Angebotes vom 23.08.2019 wird der Firma Haimerl aus Ebensfeld, die das wirtschaftlichste Angebot abgeben hat, der Auftrag erteilt.

Dorferneuerung Unterbrunn II; Vergabe der Malerarbeiten

Auf Grundlage des Angebotes vom 23.08.2019 wird der Firma Heinrich Schmid aus Grub am Forst, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hat, der Auftrag erteilt.

Dorferneuerung Unterbrunn II; Vergabe der Außenanlagen

Auf Grundlage des Angebotes vom 04.09.2019 wird der Firma Raab aus Ebensfeld, die das wirtschaftlichste Angebot abgeben hat, der Auftrag erteilt.

Dorferneuerung Kleukheim; Vergabe Geh- und Radweg – Platzgestaltung

Die Vergabe der Arbeiten für die Dorferneuerung Kleukheim Gehweg und Platzgestaltung ehemaliges Feuerwehrhaus und den Neubau eines Geh- und Radweges Kleukheim-Scheßlitz BA 1 wird dem Ersten Bürgermeister übertragen.

vergangene Sitzungen

2018

Katrin Lienert
Geschäftsleitende Beamtin
Geschäftsleitung
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen